• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Schriftgröße ändern
  • Farbe ändern

Bibliothek

Die Bibliothek bleibt ab dem 1. September leider bis auf Weiteres geschlossen.

In der Bibliothek stellen die Technischen Sammlungen Dresden Fachwissenschaftlern und Hobbyforschern Fachliteratur und Nachschlagewerke zur allgemeinen Technikgeschichte, zur Fotografie, zur Rechen- und Bürotechnik, zur Elektronik, Unterhaltungstechnik und Haushaltstechnik zur Verfügung. Den Schwerpunkt des Buchbestandes bilden Titel aus den Gebieten Foto- und Kinotechnik, Fotochemie und Fotopyhsik sowie Künstlerische Fotografie.

Die erste deutschsprachige Zeitschrift „Photographisches Journal“ (1854 – 1863) ist ebenso vorhanden wie das „Photographische Wochenblatt“ (1878 – 1890) und die „Photographische Correspondenz“ (1879 – 1953).

Der Bestand umfasst etwa 10.000 Titel. Die Bücher können nur vor Ort eingesehen werden. 

Anmeldung

Nutzer werden um Voranmeldung gebeten:

Besucherservice
T +49 (0) 3 51 4 88 72 74 oder
T +49 (0) 3 51 4 88 73 74 
service@museen-dresden.de

Die Bibliothek bleibt ab dem 1. September leider bis auf Weiteres geschlossen.