• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Schriftgröße ändern
  • Farbe ändern

06

    • Di 01.06.
    • 01 bis 24 Uhr
      Feuershow zum Kindertag

      Online-Veranstaltung

       

      Feuershow zum Kindertag

      Feuershow zum Kindertag

      Zum Kindertag zeigen wir den ganzen Tag lang auf unserem Youtube-Kanal eine Aufzeichnung unserer Feuershow:
      https://www.youtube.com/watch?v=dlASeIZS94Q

    • Mi 09.06.
    • 16.00 Uhr
      Kacheln leicht gemacht

      Online-Workshop

       

      Kacheln leicht gemacht

      Kacheln leicht gemacht

      Bei dem Wort „Kacheln“ denkt man vielleicht als erstes an viereckige Fliesen im Bad. Aber Kacheln können viele verschiedene Formen annehmen. Künstler:innen und Mathematiker:innen beschäftigen sich schon lange damit, wie sie funktionieren. In diesem Workshop findet ihr heraus, was eine Kachel ausmacht und wie ihr mithilfe der Knabbertechnik aus Papier selbst eine erstellen könnt.


      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden:  service@museen-dresden.de  oder 0351 488 7272

      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Eine Materialliste und Vorlagen für die Versuche werden nach Anmeldung per Email versandt.

      Hinweis:  Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.

      Alter: Klassenstufen 4 bis 7

       

       

    • Do 10.06.
    • 16.00 Uhr
      Coding für Kids

      Online-Workshop

       

      Coding für Kids

      Coding für Kids

      Entdecke mit dem Ozobot die bunte Welt der Programmierung.
      Ausgestattet mit Farbsensoren und motorgetriebenen Rädern lässt sich der Mini-Roboter spielend leicht programmieren. Ganz ohne Vorkenntnisse und nur mit Farbstiften ausgerüstet, zeigst du dem Ozobot wo es lang geht!

      (Klassenstufe 3-5, Dauer: 60 Minuten, max. 6 Plätze)


      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Bildung und Vermittlung der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Für die Teilnahme können Ozobots als Leihgabe zur Verfügung gestellt werden.  

      Hinweis: Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.

      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

    • Mi 16.06.
    • 16 bis 16.45 Uhr
      Körper in 3D

      Online-Workshop

       

      Körper in 3D

      Körper in 3D

      Egal ob Zylinder, Würfel, Pyramide oder auch unser eigener Körper - sie alle haben eine Höhe, eine Breite, eine Länge sowie viele andere Eigenschaften. Gemeinsam wollen wir durch Zeichnen, Kleben und Schneiden einige Körper untersuchen und herausfinden, was die Ecken mit den Kanten und Flächen zu tun haben. Dabei gibt es Überraschendes zu entdecken. (Klassenstufe 3-5, Dauer: 45 Minuten)


      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Eine Materialliste und Vorlagen für die Versuche werden nach Anmeldung per Email versandt. 

      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

    • Mi 23.06.
    • 16.00 Uhr
      Feuer-Wasser-Luft - Experimente im MACHwerk

      Online-Workshop

       

      Feuer-Wasser-Luft - Experimente im MACHwerk

      Feuer-Wasser-Luft - Experimente im MACHwerk

      Im Feuerlabor untersuchen wir gemeinsam einige Eigenschaften der drei Elemente Feuer, Wasser und Luft. Wie entsteht ein Feuer und wann erlischt es? Welche Kräfte hat die Luft? Warum kann man im Wasser schwimmen? Wir untersuchen dabei verschiedene gasförmige, flüssige und feste Materialien.


      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden:  service@museen-dresden.de  oder 0351 488 7272

      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Eine Materialliste und Vorlagen für die Versuche werden nach Anmeldung per Email versandt.

      Hinweis:  Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.

      Alter: Klassenstufe 2 bis 4, Dauer: 45 Minuten

    • Do 24.06.
    • 16.00 Uhr
      Coding für Kids

      Online-Workshop

       

      Coding für Kids

      Coding für Kids

      Entdecke mit dem Ozobot die bunte Welt der Programmierung.
      Ausgestattet mit Farbsensoren und motorgetriebenen Rädern lässt sich der Mini-Roboter spielend leicht programmieren. Ganz ohne Vorkenntnisse und nur mit Farbstiften ausgerüstet, zeigst du dem Ozobot wo es lang geht!

      (Klassenstufe 3-5, Dauer: 60 Minuten, max. 6 Plätze)


      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Bildung und Vermittlung der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Für die Teilnahme können Ozobots als Leihgabe zur Verfügung gestellt werden.  

      Hinweis: Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.

      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

    • Di 29.06.
    • 19 Uhr
      Das vergessene Verbrechen

      Kommentierte Filmvorführung

       

      Das vergessene Verbrechen

      Das vergessene Verbrechen

      Eine Dokumentation über sowjetische Kriegsgefangene von Andreas Christoph Schmidt (Grimme-Preis 2017)

      Moderation: Jens Nagel (Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain)


      Mit über drei Millionen Toten sind die sowjetischen Kriegsgefangenen die zweitgrößte Opfergruppe des NS-Regimes. Die meisten kamen durch Hunger, Kälte und Seuchen ums Leben. Als Zwangsarbeiter wurden sie bis zum Tode ausgebeutet. Viele der Überlebenden kamen nach der Befreiung unter dem Vorwurf des Vaterlandsverrats in Stalins Arbeitslager. Ihre Leiden wurden in den Heldengeschichten des Großen Vaterländischen Krieges der Sowjetunion ausgeblendet. Auch im geteilten Deutschland wurden diese Wehrmachtsverbrechen kaum thematisiert. Ist dieser Verbrechenskomplex heute immer noch ein blinder Fleck in der deutschen Erinnerungskultur und wie passt der in Gefangenschaft geratene Rotarmist in die Geschichtsbilder von Russland und den anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion? Diesen und weiteren Fragen möchte die Veranstaltung nachgehen.

      Kooperationsprojekt von Denk Mal Fort! e.V. und dem Ehrenhain Zeithain


      Die Veranstaltung wird durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Dresden im Rahmen der kommunalen Kulturförderung auf Grundlage des vom Stadtrat beschlossenen Doppelhaushaltes 2021/22 gefördert.


      Foto: Sowjetische Kriegsgefangene im Lager Zeithain, nördliche Lagerstraße, August 1942 (Quelle: Bildarchiv Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain, Nr. 2756, Farbdia nachkoloriert)

    • Mi 30.06.
    • 16.00 Uhr
      Kacheln leicht gemacht

      Online-Workshop

       

      Kacheln leicht gemacht

      Kacheln leicht gemacht

      Bei dem Wort „Kacheln“ denkt man vielleicht als erstes an viereckige Fliesen im Bad. Aber Kacheln können viele verschiedene Formen annehmen. Künstler:innen und Mathematiker:innen beschäftigen sich schon lange damit, wie sie funktionieren. In diesem Workshop findet ihr heraus, was eine Kachel ausmacht und wie ihr mithilfe der Knabbertechnik aus Papier selbst eine erstellen könnt.


      Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden:  service@museen-dresden.de  oder 0351 488 7272

      Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Eine Materialliste und Vorlagen für die Versuche werden nach Anmeldung per Email versandt.

      Hinweis:  Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.

      Alter: Klassenstufen 4 bis 7