06

    • So 05.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Familienführung

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour durchs Museum für die ganze Familie

    • Fr 10.06.
    • 18 bis 24 Uhr
      Lange Nacht der Wissenschaften

       

      Lange Nacht der Wissenschaften

      Letztmalig kann während der Langen Nacht der Wissenschaft mit der interaktive Lichtinstallation Talking Tower des Künstler-Kollektivs Kazoosh! am Ernemannturm der Technischen Sammlungen gespielt werden. Nutze Dein Smartphone, rufe den Turm an oder spiele mit selbstgebauten Instrumenten, deren Klänge in Lichtimpulse umgewandelt werden. Musikspaß zum Angucken und Mitmachen!

      Neben dem Science Slam können die Besucher in speziellen Workshops mit einem echten Reinigungslaser hantieren (18:30 und 20:00 Uhr), beim „Lötpunkt - dem coolen Kreativlabors“ (18-0 Uhr) eigene elektronische Schaltungen löten oder in der Ausstellung „HI LIGHTS! Neues vom Licht“ Einblicke in die aktuelle Lichtforschung gewinnen.

      Wem das noch nicht reicht, der kann auf Entdeckertour im Erlebnisland Mathematik gehen (18-0 Uhr), sich im Erlebnisland für Kleine (18-20 Uhr) vergnügen oder im Experimentierfeld spannende Phänomene erkunden.

      Der Eintritt ist frei.

       

       

    • 22.00 Uhr
      Science Slam

       

      Science Slam

      Sei dabei, wenn es heißt: Originell gewinnt!

      Die Technischen Sammlungen Dresden veranstalten zur Langen Nacht der Wissenschaften zum dritten Mal den Science Slam Dresden: Studierende und Wissenschaftler präsentieren ihr Forschungsprojekt in 10 Minuten, je origineller, desto besser - denn das Publikum entscheidet über den bühnenreifsten Auftritt!

    • So 12.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Familienführung

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour durchs Museum für die ganze Familie

    • Mi 15.06.
    • 9.45 Uhr
      Rätselralley

      Ferienprogramm

       

      Rätselralley

      Auf geht’s zur spannenden Suche nach dem Schatz! Nur wer die Fragen zur Mathematik richtig beantworten kann, kommt diesem ein wenig näher. Mit Bändern und Karten werden verblüffende Dinge gebaut, Geschichten erzählt und Rätsel gelöst.

      Für Kinder und Jugendliche 8-10 Jahre


      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

    • Do 16.06.
    • 19.00 Uhr
      Vermessung in der Kälte: Dresdner Forscher in der Antarktis

      Vortrag

       

      Vermessung in der Kälte: Dresdner Forscher in der Antarktis

      mit Dr. Mirko Scheinert
      TU Dresden, Institut für Planetare Geodäsie, Geodätische Erdsystemforschung

      Carl Chun stieß mit seiner ersten deutschen Tiefsee-Expedition 1898–1899 in bisher unbekannte Regionen vor. Neben Chuns Tiefsee-Expedition ist die erste deutsche Südpolar-Expedition 1901–1903 unter Erich von Drygalski zu nennen. Als ambitionierte, große Expeditionen waren beide nicht so sehr der geographischen Entdeckung gewidmet, sondern der Erforschung bisher unbekannter Phänomene und Weltgegenden. Ausgehend von diesen Expeditionen soll eine Brücke zur heutigen Zeit geschlagen werden. ­

      Über diesen Zeitraum von mehr als einhundert Jahren lassen sich Spuren Dresdner Forscher in der Antarktis verfolgen. Von den 1960er Jahren bis 1989 nahmen Geodäten an sowjetischen Antarktisexpeditionen teil. Nach der Wiedervereinigung konnte sich eine geodätische Polarforschung am Institut für Planetare Geodäsie der TU Dresden etablieren.­

      Welche Messungen führt ein Geodät in der Antarktis durch? Wie kann man überhaupt in der Kälte leben und arbeiten? Warum interessiert uns, ob der antarktische Eisschild Masse gewinnt oder verliert? Diese und weitere Fragen soll der Vortrag beantworten und dabei aufzeigen, wie die Antarktis heute als integraler Bestandteil einer Forschung gesehen wird, die die Erde insgesamt als System auffasst.

      im Rahmen der Sonderausstellung
      "Scenerie und Naturobjekt"
      Antarktisfotografien von Hans-Christian Schink (2010) und der Valdivia-Expedition (1989-99)

      Eintritt frei

    • So 19.06.
    • 14.00 Uhr
      Hi Lights! Neues vom Licht

      Führung

       

      Hi Lights! Neues vom Licht

      Forschung zur Laserstrahlenmaterialbearbeitung in der DDR und Dresden

      Mit Dr. Wiedemann und Dr. Pollack, Fraunhofer IWS Dresden

    • So 26.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Familienführung

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour durchs Museum für die ganze Familie

    • Di 28.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Ferienprogramm

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour - ein entdeckungsreicher Rundgang durch das Museum - Anfassen erlaubt! Bei diesem Rundgang durch die Ausstellungen unseres Museums lernt ihr unser Museum kennen und dürft einige ausgewählte Exponate wie Kameras, Schreibmaschinen und Tonabspielgeräte anfassen und ausprobieren. Im Anschluss daran könnt ihr das Erlebnisland Mathematik erkunden und euch spielerisch mit der Mathematik beschäftigen.

      Für Kinder und Jugendliche 8-12 Jahre

      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

    • 14.00 Uhr
      Ton ab

      Ferienprogramm

       

      Ton ab

      Ton ab - Töne sehen, hören und aufnehmen! Besucht unser historisches Tonstudio und erfahrt, wie Töne festgehalten wurden, als es noch keine CD und MP3 gab. Wer möchte, kann selbst ein Lied singen, oder ein Gedicht vortragen, welches dann auf eine CD gebrannt wird, die ihr dann mitnehmen könnt.

      Für Kinder und Jugendliche 6-14 Jahre

      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

       

       

       


    • 9.45 Uhr
      Rätselralley

      Ferienprogramm

       

      Rätselralley

      Auf geht’s zur spannenden Suche nach dem Schatz! Nur wer die Fragen zur Mathematik richtig beantworten kann, kommt diesem ein wenig näher. Mit Bändern und Karten werden verblüffende Dinge gebaut, Geschichten erzählt und Rätsel gelöst.

      Für Kinder und Jugendliche 8-10 Jahre


      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

    • Mi 29.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Ferienprogramm

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour - ein entdeckungsreicher Rundgang durch das Museum - Anfassen erlaubt! Bei diesem Rundgang durch die Ausstellungen unseres Museums lernt ihr unser Museum kennen und dürft einige ausgewählte Exponate wie Kameras, Schreibmaschinen und Tonabspielgeräte anfassen und ausprobieren. Im Anschluss daran könnt ihr das Erlebnisland Mathematik erkunden und euch spielerisch mit der Mathematik beschäftigen.

      Für Kinder und Jugendliche 8-12 Jahre

      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

    • Do 30.06.
    • 14.00 Uhr
      Entdeckertour

      Ferienprogramm

       

      Entdeckertour

      Entdeckertour - ein entdeckungsreicher Rundgang durch das Museum - Anfassen erlaubt! Bei diesem Rundgang durch die Ausstellungen unseres Museums lernt ihr unser Museum kennen und dürft einige ausgewählte Exponate wie Kameras, Schreibmaschinen und Tonabspielgeräte anfassen und ausprobieren. Im Anschluss daran könnt ihr das Erlebnisland Mathematik erkunden und euch spielerisch mit der Mathematik beschäftigen.

      Für Kinder und Jugendliche 8-12 Jahre

      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de

    • 14.00 Uhr
      Ton ab

      Ferienprogramm

       

      Ton ab

      Ton ab - Töne sehen, hören und aufnehmen! Besucht unser historisches Tonstudio und erfahrt, wie Töne festgehalten wurden, als es noch keine CD und MP3 gab. Wer möchte, kann selbst ein Lied singen, oder ein Gedicht vortragen, welches dann auf eine CD gebrannt wird, die ihr dann mitnehmen könnt.

      Für Kinder und Jugendliche 6-14 Jahre

      Anmeldung erforderlich:
      T  +49 (0) 3 51 4 88 72 72
      service@tsd.de