CHAPTERS. Daniela Risch. Dresdner Stipendium für Fotografie

3. September bis 25. Oktober 2015
Vernissage am Mittwoch, 2. September
19 Uhr

"Hi Lights!"

Im Rahmen des Internationalen Jahres des Lichts 2015 präsentieren das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik, die Technischen Sammlungen Dresden und das tjg. theater junge generation in Kooperation mit zahlreichen Partnern im Dresdner Lichtjahr 2015 die Sonderausstellung "Hi Lights! Neues vom Licht".

www.dresdner-lichtjahr.de
www.tjg-dresden.de

Erlebnisland Mathematik

Mitmachen, nachdenken, staunen

Demnächst

  • Fr 04.09. Sa 05.09.
    20.00 Uhr

    Die Kameliendame mit Greta Garbo
    Museumskino

     

    Die Kameliendame mit Greta Garbo

    USA 1936, R: George Cukor
    D: Greta Garbo, Robert Taylor u. a.

    Sie war und ist die "Diva assoluta"(it.) der Leinwandschönheiten. Mit ihr nahm der Mythos seinen Anfang. "Diva" bedeutet "die Göttliche" - und so wird die Garbo bis heute genannt. Als Kurtisane Marguerite Gautier in der Dumas-Verfilmung "Die Kameliendame" spielt sie mit faszinierender Intensität eine Frau, die bereit ist, für einen Neuanfang alles aufzugeben und die ihr Aufbegehren gegen die bürgerliche Ordnung mit dem Leben bezahlen muss. 

    Kalender anzeigen

  • Fr 18.09. Sa 19.09.
    20 Uhr

    Marlene Dietrich in: Engel
    Museumskino

     

    Marlene Dietrich in: Engel

    USA 1937, R: Ernst Lubitsch
    D: Marlene Dietrich, Herbert Marshall, Melvyn Douglas u.a....

    Wie keine andere Schauspielerin war Marlene Dietrich die schöne, geheimnisvoll Verruchte, die Femme fatale, die alle erotischen Verführungskünste beherrschte und die Männer reihenweise um den Finger wickelte.
    Im Film "Engel" von Ernst Lubitsch spielt die Dietrich eine Frau, die sich zwischen ihrem Liebhaber und ihrem Ehemann entscheiden muss. "Eine phantasievolle Dreieckskomödie, schwerelos leicht und hintergründig inszeniert, brillant in den Dialogen, perfekt in der Schauspielführung".(Lexikon des Internationalen Films)

    Kalender anzeigen

  • Fr 02.10. Sa 03.10.
    20 Uhr

    Brot, Liebe und Fantasie mit Gina Lollobrigida

     

    Brot, Liebe und Fantasie mit Gina Lollobrigida

    Italien 1953, R: Luigi Comencini
    D: Gina Lollobrigida, Vittorio de Sica, Roberto Rossi u. a.

    Mit diesem Film wurde sie  1953 zur "Gina Nationale" und über Nacht bekannt. Die Geschichte des armen Dorfmädchens, das mit Schönheit und Temperament seine große Liebe, einen schüchternen Carabiniere, erobert, ist eine Volkskomödie pur.

    Kalender anzeigen

  • Fr 16.10. Sa 17.10.
    20.00 Uhr

    Die blonde Hexe mit Marina Vlady
    Museumskino

     

    Die blonde Hexe mit Marina Vlady

    Frankreich/Schweden 1956, R: André Michel
    D: Marina Vlady, Maurice Ronet u. a.

    Manche nannten sie "Bardots gefährliche Schwester", andere gar eine der "schönsten und begabtesten Schauspielerinnen überhaupt". "Die blonde Hexe" war ein grandioser Publikumserfolg, mit dem die schöne Kindfrau von 18 Jahren ihren internationalen Durchbruch schaffte.

    Kalender anzeigen

  • Fr 30.10. Sa 31.10.
    20.00 Uhr

    Das Gänseblümchen wird entblättert mit Brigitte Bardot
    Museumskino

     

    Das Gänseblümchen wird entblättert mit Brigitte Bardot

    Frankreich 1956, R: Marc Allegret
    D: Brigitte Bardot, Daniel Gelin, Robert Hirsch u. a.

    Brigitte Bardot ist das Idol der Nachkriegsgeneration, das Sex-Symbol der 50er und 60er Jahre. Ihre Ehrlichkeit und Freizügigkeit, ihre Mischung aus Unschuld und Provokation stehen für den Ausbruch aus dem einengenden Puritanismus jener Zeit.
    In "Das Gänseblümchen wird entblättert" spielt sie eine junge Frau aus gutem Hause, die durch ihre Naivität die gesamte Männerwelt verzückt und schließlich erfolgreich auf einem Schönheitswettbewerb landet.

    Kalender anzeigen

  • Fr 20.11. Sa 21.11.
    20.00 Uhr

    Der Leopard mit Claudia Cardinale
    Museumskino

     

    Der Leopard mit Claudia Cardinale

    Italien/Frankreich 1963,R: Luchino Visconti
    D: Burt Lancaster, Claudia Cardinale, Alain Delon u. a.

    Die filmische Adaption des Romans von G.T. di Lampedusa von Meisterregisseur Luchino Visconti war 1963 bei den Filmfestspielen in Cannes eine cineastische Sensation. In bestechend schönen Bildern wird der Zerfall einer prachtvollen, aber lebensuntüchtigen Gesellschaft detailliert geschildert. Unter den Spitzenstars: Claudia Cardinale, die David Niven als beste Erfindung Italiens seit den Spaghetti bezeichnete.

    Kalender anzeigen

  • Fr 27.11. Sa 28.11.
    20.00 Uhr

    Sonnenblumen mit Sophia Loren
    Museumskino

     

    Sonnenblumen mit Sophia Loren

    Italien/UdSSR/Frankreich 1970, R: Vittorio de Sica
    D: Sophia Loren, Marcello Mastroianni, Ljudmilla Saweljewa u. a.

    Eine wenig glamouröse, aber umso beeindruckendere Rolle spielt die Loren in "Sonnenblumen". Sie ist die Schneiderin Giovanna, die am Ende des Zweiten Weltkriegs nach ihrer großen Liebe Antonio im ehemaligen russischen Kriegsgebiet sucht. In der Regie von Vittorio de Sica erinnert der Film daran, wie das schmerzliche Drama des Krieges auch die kleinen Lebensträume so vieler einfacher Menschen zerstört hat.

    Kalender anzeigen

  • Fr 11.12. Sa 12.12.
    20.00 Uhr

    Die Liebe einer Frau mit Romy Schneider
    Museumskino

     

    Die Liebe einer Frau mit Romy Schneider

    Frankreich/Italien/BRD 1978/79, R: Constantin Costa-Gavras
    D: Romy Schneider, Yves Montand u. a.

    Romy Schneider und Yves Montand spielen zwei einsame verwundete Seelen, konfrontiert mit dem Tod geliebter Menschen. Sie treffen sich zufällig und geben sich Kraft und Halt in ihrer tiefen Lebenskrise. Ein Film vom Tod und von der Liebe, die immer gefährdet ist, ein Film mit einer einzigartigen Romy Schneider.

    Kalender anzeigen

  • So 20.09.
    14.00 Uhr

    Technik und Wissenschaft für alle!
    Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Ohne Ton kein Bild"

     

    Technik und Wissenschaft für alle!

    Ohne Ton kein Bild
    Eine Ausstellung des Deutschen Instituts für Animationsfilm
    Öffentliche Führung 

    mit Nadja Rademacher, Kuratorin der Ausstellung

    Kalender anzeigen

  • So 30.08. So 06.09. So 13.09. So 27.09. So 04.10. So 11.10. So 25.10. So 01.11. So 08.11. So 22.11.
    14.00 Uhr

    Geschichten, Spiele, Rätsel
    Familienführung

     

    Geschichten, Spiele, Rätsel

    Entdeckertour durchs Museum für die ganze Familie

    Kalender anzeigen

  • So 15.11.
    14 Uhr

    Schätze im Radiodepot
    Öffentliche Führung

     

    Schätze im Radiodepot

    Der Förderverein für die Technischen Sammlungen lädt ein zu einer Zeitreise der Radiogeschichte.

    Kalender anzeigen

  • Mi 02.09. Fr 02.10. Sa 03.10.
    19 Uhr

    CHAPTERS. Daniela Risch. Dresdner Stipendium für Fotografie 2014
    Vernissage

     

    CHAPTERS. Daniela Risch. Dresdner Stipendium für Fotografie 2014

     

    3. September bis 25. Oktober 2015

    Kalender anzeigen

  • Fr 16.10. Sa 17.10. Fr 13.11.
    19 Uhr

    Gute Aussichten 2015/2016 - junge deutsche fotografie
    Vernissage

     

    Gute Aussichten 2015/2016 - junge deutsche fotografie

    14.11.2015 bis 14.2.2016

    Kalender anzeigen

  • Sa 14.11. So 15.11.
    10.00 Uhr

    Digitale Mitmach-Welt für Dresden
    Das Medienfestival für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

     

    Digitale Mitmach-Welt für Dresden


     
    Das Medienkulturzentrum Dresden und Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) laden am 14. und 15. November 2015 medienbegeisterte Dresdner zu einem Festival der besonderen Art: Klangexperimente mit Kinderfüßen erleben, mit Bananen den Computer steuern, eine Fotokamera selbst bauen – tausend Möglichkeiten bietet das Medienfestival vom 14. bis 15. November 2015. Hier können Kinder und Jugendliche, ob allein oder gemeinsam mit ihren Eltern, Omas, Opas oder Tanten, auf digitale Entdeckertour gehen. Vorträge und Workshops zum Thema Medien- und Netzkompetenzbereit informieren über den kompetenten und kritischen Umgang mit Neuen Medien. Höhepunkt ist die Verleihung des Deutschen Multimediapreises mb21, dem bundesweit wichtigsten Wettbewerb medialer Kultur für Kinder und Jugendliche. Auch die CrossMedia Tour, die zahlreiche Medien-Workshops für Dresdner Kinder und Jugendliche bereit hält, feiert ihr jährliches Finale an diesem November-Wochenende. Das Festival findet in den Technischen Sammlungen Dresden statt. Der Eintritt ist frei! www.medienkulturzentrum.de
     
    Samstag, 14. November 2015 von 10 bis 18 Uhr
    Sonntag, 15. November 2015 von 10 bis 17 Uhr
    Der Eintritt ist frei.
    www.medienkulturzentrum.de

    Kalender anzeigen

DLR_School_Lab

Raus aus der Schule – rein ins Labor!

Cool X

Energie in einer digitalen Welt

Feuer!

Über Feuergefahr und Feuerwehr

Technische Sammlungen Dresden

Junghansstraße 1 – 3
01277 Dresden

T +49 (0) 3 51 4 88 72 72

www.tsd.de
service@tsd.de 


 Öffnungszeiten

Di – Fr 9.00 – 17.00 Uhr
Sa / So / Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr

    

 

 

Ernemannbau

Museum im Industriedenkmal