• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Schriftgröße ändern
  • Farbe ändern

Kamera-Stadt Dresden

Europas Zentrum der Foto- und Kino-Industrie

Dresden war früher die Kamera-Stadt.
Hier gab es über 150 Hersteller von Foto-Apparaten,
Film-Kameras und anderen Geräten.
Auf der ganzen Welt war bekannt, wie gut sie waren.
Auch viele neue technische Dinge wurden in Dresden entwickelt.

Hier in diesem Gebäude war die Fabrik von Heinrich Ernemann.
Er stellte Foto-Apparate und Film-Kameras her.
Außerdem wurden hier Geräte gebaut,
mit denen Filme in Kinos gezeigt wurden.
Die Ausstellung ist in den ehemaligen Büros der Fabrik.