• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Schriftgröße ändern
  • Farbe ändern

#TSDHomeLab für Schulklassen

Coding für Kids

Zum Wunschtermin (Klasse 3-5)

Algorithmen steuern unseren Alltag, ohne dass wir es mitbekommen – beim Kochen, Zähneputzen oder dem Weg zur Schule. Damit nichts durcheinander kommt, sind Abläufe und Reihenfolgen wichtig. Im Workshop widmen sich Schülerinnen und Schüler spielerisch-explorativ dem Thema Algorithmus und entdecken wie sie mit einfachen Mitteln den Mini-Roboter Ozobot steuern können.


Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Bildung und Vermittlung der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Für die Teilnahme können Ozobots als Leihgabe zur Verfügung gestellt werden.  

Dauer: 60 Minuten, max. 6 Plätze


Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

Kachel! Kachelungen?

Zum Wunschtermin (Klassenstufen 4 bis 7)

Bei dem Wort „Kacheln“ denkt man vielleicht als erstes an viereckige Fliesen im Bad. Aber Kacheln können viele verschiedene Formen annehmen. Künstler:innen und Mathematiker:innen beschäftigen sich schon lange damit, wie sie funktionieren. In diesem Workshop findet ihr heraus, was eine Kachel ausmacht und wie ihr mithilfe der Knabbertechnik aus Papier selbst eine erstellen könnt.


Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams der Technischen Sammlungen Dresden durchgeführt. Eine Materialliste und Vorlagen für die Versuche werden nach Anmeldung per Email versandt.

Hinweis: Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.


Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

Programmieren mit dem Calliope mini

Zum Wunschtermin (ab Klasse 3)

Der Calliope mini ist ein kleiner Computer, der kinderleicht zu programmieren ist. Außerdem hat er gleich eine Menge nützlicher Dinge an Board: Sensoren, LED-Display, Lautsprecher, Tasten, Pins und vieles mehr. In diesem Kurs (2 x 45 Minuten) können Schülerinnen und Schüler ohne Vorkenntnisse ab Klasse 3 in die Welt der Mikroelektronik reinschnuppern.


Der Kurs wird als Live-Videochat unter Anleitung des Teams des DLR_School_Lab TU Dresden durchgeführt. Wir können für die Kurse jeweils 6 Calliope mini als Leihgabe zur Verfügung stellen.


Anmeldung beim zentralen Besucherservice der Museen der Stadt Dresden: service@museen-dresden.de oder 0351 488 7272

Unter #TSDHomeLab bieten die Technischen Sammlungen Dresden für Schülerinnen und Schüler Live-Videochats und andere digitale Angebote aus dem DLR_School_Lab TU Dresden sowie dem Erlebnisland Mathematik und dem MACHwerk des Dresdner Science Centers an.


Zur Durchführung der Angebote sind ein Breitband-Internetanschluss sowie ein geeignetes Endgerät (Smartphone, Tablet, Computer) mit Kamera und Mikrofon notwendig. Für die Videochats nutzen wir ein DSGVO-konformes Videokonferenzsystem der LH Dresden, nach Anmeldung zu einer Veranstaltung wird ein Einladungslink versandt. 

Hinweis: Der Videochat läuft nur in den Browsern MS Edge und Chrome.


Information für Lehrkräfte: Sie können unsere Live-Videochats auch zu Ihrem Wunschtermin als „virtuelle Schulstunde“ buchen. Für genauere Informationen zu diesem Angebot kontaktieren Sie bitte unseren Besucherservice unter 0351/4887272.

Informationen zu Leihgeräten: Für einzelne Experimentier- und ORCH-Kurse kann Material ausgeliehen werden. Für genauere Informationen zu diesem Angebot kontaktieren Sie bitte unseren Besucherservice unter 0351/4887272.