12

    • Fr 07.12.
    • 19 Uhr
      gute aussichten. junge deutsche fotografie 2018/19

      Ausstellungseröffnung

       

      gute aussichten. junge deutsche fotografie 2018/19

      Deutschlands „renommiertester Wettbewerb für junge Fotografie“ (Der Spiegel), seit seiner Gründung 2004 auch international mit Ausstellungen präsent, ist zum zweiten Mal zu Gast in den Technischen Sammlungen Dresden. Eingereicht werden jeweils besonders qualifizierte Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Fotografie deutscher Akademien, von Fachhochschulen und weiteren künstlerischen Ausbildungseinrichtungen.
      Der aktuelle Jahrgang begeht seine Premiere mit Ausstellung und umfangreichem Katalog in Dresden: Die aus knapp 100 Bewerbungen ausgewählten Preisträger*innen werden erst kurz vor Ausstellungseröffnung bekannt gegeben!

    • Mi 12.12.
    • 19 Uhr
      Jürgen Böttchers Filme „Ofenbauer“ (DDR 1962, sw, 15 Min.) und „Martha“ (DDR 1978, 56 Min.)

      Rahmenprogramm zur Sonderausstellung „Strawalde / Jürgen Böttcher“ der Städtischen Galerie Dresden

       

      Jürgen Böttchers Filme „Ofenbauer“ (DDR 1962, sw, 15 Min.) und „Martha“ (DDR 1978, 56 Min.)

      Jürgen Böttchers avantgardistische Filme sind inhaltlich und formal von Beginn an wegweisend gewesen. Mit der Wiedergabe von O-Tönen und dem damit einhergehenden Verzicht auf stimmungsbildende Musik sowie mit dem wachen Blick auf tänzerisch anmutende Abläufe von Arbeitsprozessen hat Jürgen Böttcher entscheidenden Einfluss auf Künstler und Regisseure nachfolgender Generationen.

      Mit Dr. Carolin Quermann und einer Einführung von Marion Rasche, Regisseurin

      Eintritt frei

      Foto: © Defa-Stiftung, Deutsche Kinemathek

    • Fr 14.12.
    • 20 Uhr
      Schnee, Wünsche und Überraschungen

      Museumskino

       

      Schnee, Wünsche und Überraschungen

      Zur Einstimmung auf die kalte Jahreszeit gibt es im Museumskino erneut Schneegarantie mit besonderen Kurzfi lmen. Denn das DIAF erfüllt wieder cineastische Träume: Filmwünsche bitte an kontakt@diaf.de oder in die DIAF-Wunschfi lmbox am Museumskino einwerfen.

      Regie: Werner Krauße, Thomas Stellmach u. a.
      DDR, D, 1962 bis 1994