Netzwerk | Medien | Kunst 2017 When machines are dreaming

Netzwerk | Medien | Kunst 2017 When machines are dreaming

Netzwerk | Medien | Kunst 2017
When machines are dreaming
zurueck

Eine Medienkunstausstellung zu digitalen Visionen
Veranstalter: dresdencontemporaryart e. V. (DCA)

Thematische Arbeiten zu Virtueller Realität, KI und Robotik, den Science Fiction Visionen des 20. Jahrhunderts, die heute (erweiterte) Realität geworden sind.
Eingeladene Künstler u. a.: Nelles Al Badri (DE), Aram Bartholl (DE), Lucie Freynhagen (DE), Emmanuel Grimaud (FR), C.Rockefeller Group (DE), Spiros Hadjidjanos (GR), Jules Laplace (USA), Jonas Lund (SWE), Johan Nordberg (SWE), Jaakko Pallasvuo (FI), Stefan Römer (DE), Ernst Markus Stein (DE), Andreas Trobollowitsch (AT), UNREAL - Eine VR-Installation des NRW Kulturforum von und mit Manuel Rossner (DE), Akihiko Taniguchi (JP), Theo Triantafyllidis (USA), Giulia Bowinkel & Friedemann Banz (D), Tabita Rezaire (FR), Alwin Weber (DE)

Weitere Informationen unter www.whenmachinesaredreaming.net

Sonderausstellung:

21.10.2017 – 23.12.2017