MINDSCAPE. The Japanese Series Thomas Neumann Fotografie 27.4. bis 12.8.2018

MINDSCAPE. The Japanese Series Thomas Neumann Fotografie 27.4. bis 12.8.2018

MINDSCAPE. The Japanese Series
Thomas Neumann
Fotografie
27.4. bis 12.8.2018
zurueck

MINDSCAPE. The Japanese Series
Thomas Neumann
Fotografie

 

27. April bis 12. August 2018

In ihrem Ausstellungsprogramm Fotografie präsentieren die Technischen Sammlungen Dresden auch Positionen aktueller Fotokunst mit Bezügen zu historischen, analogen Techniken des Mediums. Der Düsseldorfer Künstler Thomas Neumann (* 1975, Cottbus) stellt mit "The Japanese Series" drei Werkreihen vor, die auf verschiedene Weise mit Japan verbunden sind. Die Serie MORI (Wald) lehnt sich an die traditionelle Tuschmalerei des fernöstlichen Landes an. Durch die Verwendung des analogen Großformats und die Umkehrung Negativ/ Positiv wird ein enormer Detailreichtum bei weitgehender Abstraktheit der Darstellung erreicht. Monumental wirken die Fotografien der Serie ISHI (Stein), für die kleine Gelehrten-Steine (Suiseki) als Vorlage dienten. Die neueste Serie „FIGURA“ basiert auf geometrischen Musterformen, die ursprünglich zum Färben von Kimono Stoffen verwendet wurden.

Mit freundlicher Unterstützung von: Photostudio 13 GmbH, Leinfelden-Echterdingen

 Abbildung: Thomas Neumann, Mori 55, 2014

Sonderausstellung:

27.04.2018 – 12.08.2018