Maschinen, Menschen, Sensationen. 50 Jahre Technische Sammlungen Dresden

Maschinen, Menschen, Sensationen. 50 Jahre Technische Sammlungen Dresden

Maschinen, Menschen, Sensationen. 
50 Jahre Technische Sammlungen Dresden
zurueck

Heute sind die Technische Sammlungen das große Technik- und Wissenschaftsmuseum im Ernemann-Bau: Museum und Science Center unter dem Dach eines beeindruckenden Industriedenkmals. Doch die Geschichte beginnt 1966 auf bescheidenen 300 m² in der Dresdner Neustadt. Mit dem Auftrag gegründet, das damals brandaktuelle Thema Elektronik zu popularisieren, präsentierte das Museum in den Folgejahren ein immer breiter werdendes Spektrum der Informations- und Medientechnik sowie Fotografie und Kinematografie. Es wechselte mehrfach seinen Namen und zog mehrfach um. Ausgewählte Objekte der Museumssammlung erzählen die Geschichte des Hauses, seiner Besucher und der Museumsleute.

 

Fotos: Anne Schönharting

Sonderausstellung:

29.05.2016 – 21.05.2017