Maschinen, Menschen, Sensationen. 50 Jahre Technische Sammlungen Dresden

Maschinen, Menschen, Sensationen. 50 Jahre Technische Sammlungen Dresden

Maschinen, Menschen, Sensationen. 
50 Jahre Technische Sammlungen Dresden
zurueck

Heute sind die Technische Sammlungen das große Technik- und Wissenschaftsmuseum im Ernemann-Bau: Museum und Science Center unter dem Dach eines beeindruckenden Industriedenkmals. Doch die Geschichte beginnt 1966 auf bescheidenen 300 m² in der Dresdner Neustadt. Mit dem Auftrag gegründet, das damals brandaktuelle Thema Elektronik zu popularisieren, präsentierte das Museum in den Folgejahren ein immer breiter werdendes Spektrum der Informations- und Medientechnik sowie Fotografie und Kinematografie. Es wechselte mehrfach seinen Namen und zog mehrfach um. Ausgewählte Objekte der Museumssammlung erzählen die Geschichte des Hauses, seiner Besucher und der Museumsleute.

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 28. Mai 2016, 19 Uhr

 

Foto: Werner Mohn, 1976

Sonderausstellung:

29.05.2016 – 30.12.2016